Heute

Unser interdisziplinäres Team besteht aus 35 Ingenieuren der Technischen Gebäudeausrüstung, Architekten, Bauingenieuren, Technikern, Technischen Zeichnern und kaufmännischen Mitarbeitern. Unsere Auftraggeber sind große Liegenschaftsverwaltungen der öffentlichen Hand und namhafte privatwirtschaftliche Unternehmen. Wir bearbeiten schwerpunktmäßig Hochschulen, Laborgebäude, Krankenhäuser, Life Sciences, Kreditinstitute und andere Nichtwohngebäude.

Historie

Am 1. Oktober 1955 wagt Hans Heinrich Timmer den Schritt in die Selbständigkeit. Die Büroräume in einem Haus aus der Jahrhundertwende in der Talstraße in Haan im Rheinland sind ausreichend für fünf Mitarbeiter.

Die Zahl der Auftraggeber wächst schnell. Das Spektrum der vom Büro übernommenen Leistungen nimmt zu und mit ihm die Zahl der Mitarbeiter. Auf der Suche nach mehr Raum wird 1980 der Grundstein für ein neues Bürogebäude an der Ohligser Straße gelegt, in dem das Unternehmen bis heute sitzt.

Dr. Wolfgang Reichel tritt 1982 als zweiter geschäftsführender Gesellschafter in das Unternehmen ein. Das Büro firmiert um in „Ingenieurbüro Timmer GmbH“, später in „Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH“ (ITR). In den kommenden Jahrzehnten werden für anspruchsvolle Bauherren wie den Bundestag in Bonn und den Reichstag in Berlin Klimakomponenten entwickelt und an namhafte Hersteller lizenziert. Einige dieser Entwicklungen haben sich inzwischen zum Marktstandard entwickelt und sind europaweit in hunderten von Gebäuden verbaut. Ein neues Hochleistungs-Heiz-Kühl-Element aus der neuesten Entwicklung übertrifft in der Leistung pro Gerätevolumen die vorherrschenden Marktprodukte.

2003 nimmt Dr. Heiko Timmer seine Arbeit auf, übernimmt ein Jahr später die Geschäftsführung von seinem Vater und vertritt gemeinsam mit Dr. Wolfgang Reichel die Gesellschaft. Im Jubiläumsjahr 2015 beschäftigt ITR 25 Festangestellte und 10 freiberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und festigt weiterhin seine strategischen Partnerschaften mit namhaften Ingenieurbüros, Sachverständigen sowie Architekten.

Im Juni 2017 tritt Frank Kastner als Büroleiter in das Unternehmen ein und übernimmt im März 2018 die Geschäftsführung von Dr. Wolfgang Reichel, der dem Unternehmen fortan als Senior-Partner für sachverständige Beratungsleistungen, Forschung und Entwicklung zur Verfügung steht.