• Klinik-Langenfeld-Vorschau

Bauvorhaben

Sanierung der zentralen Wärmeerzeugung der Liegenschaft LVR-Klinik Langenfeld

Leistungen

Technische Gesamtplanung

Projektinformationen

Ein zentrale Heizwerk versorgt etwa 50 Gebäude der LVR-Klinik Langenfeld mit Wärme. Die Grundlast erzeugt ein Blockheizkraftwerk. Einer der beiden Gaskessel explodierte aus ungeklärten Gründen und musste ersetzt werden. ITR untersuchte mit einer Lebenszykluskostenberechnung verschiedene Alternativen, von denen der Bauherr sich für einen Niedertemperaturkessel mit 4,1 MW Wärmeleistung entschied. Der durch die Explosion ebenfalls beschädigte Abgaszug wurde erneuert.

Die Arbeiten erfolgten im laufenden Betrieb mit provisorischer Wärmeversorgung über das BHKW und den bestehenden Heizkessel. Nach Inbetriebnahme der Anlage traten hörbare Resonanzfrequenzen bei bestimmten Betriebszuständen auf. ITR konnte durch eigene Messungen der Frequenzen die Ursache feststellen, welche dann von den Herstellern von Brenner, Kessel und Abgaszug behoben wurden.

Download Projektinformation als PDF


Zur Projektübersicht