Bauvorhaben

Justizvollzugsanstalt Geldern

Leistungen

Technische Gesamtplanung

Projektinformationen

Viele Jahrzehnte, nachdem wir die Justizvollzugsanstalt (JVA) Geldern geplant hatten, begleiten wir nun die Asbestsanierung der vier Hafthäuser A – D. Dabei werden sämtliche Installationen in den betroffenen Bereichen, unter Einhaltung der vorgegebenen Schutzmaßnahmen (Schwarzbereich), demontiert. Technische Bauteile, die ebenfalls Asbest enthalten, wie z.B. Entwässerungsleitungen, werden ebenso erneuert wie Anlagen, die ihre wirtschaftliche Lebensdauer überschritten haben.

Erneuert werden insbesondere die Installationen und Objekte innerhalb der Zellen, die in diesem Zuge auf den neuesten Stand der sicherheitstechnischen Anforderungen gebracht werden, und die Zellenkommunikationsanlage. Die Maßnahme erfolgt im laufenden Betrieb. Die Hafthäuser werden hierzu nacheinander leergezogen, saniert und wieder in Betrieb gesetzt.

Im Laufe der Maßnahme wurde der Planungsauftrag erweitert um die Schadstoffsanierung und Sanierung der Hauptverteilstränge im Bereich der Verwaltung sowie den Anbau eines Sportraums.

Download Projektinformation als PDF


Zur Projektübersicht